Entbannungsantrag | Teamspeak | Ingame

  • Hey,

    Ich wurde heute Ingame für 7 Tage und vom Teamspeak für 7 Tage gebannt.


    Erstmal zum Teamspeak-Bann;

    Mir wurde gesagt das bei Teamspeak Regelbrüchen ( Beleidigung ) ohne Aufnahme nichts gemacht werden kann, da sagte Ted ich solle nächste mal ne Aufnahme machen. Nun war es so das Senior Magic sagte "Einmal vom Server runter, kriegst nen 5 Tage bann, oh ne warte 7 Tage kann dir keine 5 Tage geben." Da dachte ich mir clippe ich das damit wenn ich zu Michelle gehe eine Aufnahme davon besitze.

    Im Supportgespräch wo Senior Magic mich aufgeklärt hat, habe ich im Angeboten alles zulöschen, er kann auch über Anydesk zuschauen.


    Zum Ingame Bann:


    Cops fucken mich ab, Vorgeschichte ( keine Aufnahme ) machen mir ein 8 Million Kopfgeld. Ich sagte daraufhin, "wenn ich wieder ausm Knast bin hol ich meine Zafir ausm Schließfach und rdm." Ich brach den Satz sofort ab wo mir aufgefallen ist das RDM failrp ist.

    Daraufhin ist mein Game abgeschmirrt, bin sofort in TS gegangen bescheid gegeben, dass ich mich wieder im HQ einfinde, daraufhin wurde ich dort festgenommen und habe 30 Minuten dort rumgestanden und mit Medics gequatscht, weil die Cops einfach weg waren. Danach kamen die Cops und sind mit mir zum Gefängnis geflogen, Video (

    ).

    Ich weiß ich habe scheiße gebaut mit FailRP und Beleidigung, ich hoffe ihr könnt mir ne letzte Chance geben.

    **EDIT** Ich bitte euch mich vom Teamspeak zuentbannen, weil ich auch mit ein paar Kollegen dort sprechen möchte und ggf auch Organisatorische Dinge tätigen möchte, sollte der Ingame bann bestehen so jedoch bitte den Ts ban entfernen

    Wäre echt dankbar wenn ich eine TS entbannung bekomme und mein Ingame Bann auf 3-4 Tage verkürzt wird.

  • So Meister,


    Ich war im TS nicht dabei deswegen sag ich dazu nix. (Bei Magic und Ted)


    Aber Ingame naja hast du dich nicht Rechtens Verhalten und das weißt du selber, zudem ich selber mit dabei war, ich kanns auch verstehen das du abgefuckt warst weil du ins Gefängnis musstest etc. aber da finde ich musst du dich zusammenreißen und nicht sowas bringen wie: Fick die Cops, Fick die Cops usw. und uns beleidigen. Außerdem Ingame zusagen: "Samra mach mal Ticket" macht deine Situation (finde ich nicht besser) und ich bin nicht dein Schoßhund der für dich läuft und überall rausholt (denn so kam es für mich in dieser Situation rüber). Zudem hast du mich und auch nen guten Mate von mir über den TS via Privatchat angeschrieben wo du im RP warst, und meintest zu mir zumindest (unter anderem mich auch beleidigt hast), wie waren da deine Worte nochmal?: "Mach mal keine Unehre ", "Bastard", "Abfuck Cops"? Huch. Lieber Roy/Jonah denk da bitte einmal drüber nach. Zudem finde ich das erstmals ein 3 Tage Ban gereicht hätte, aber dies ist von Magic die Entscheidung und möchte da nicht reinfunken was seine Entscheidungen angehen/sind.


    Bei den Cops stimme ich dir zu die können dich nicht eine halbe Stunde wegen einem anderen Einsatz im HQ sitzen lassen, und ich finde das derjenige Cop der für dich zuständig war auch eine Strafe bekommt.


    So das war mehr oder weniger meine Meinung dazu Roy/Jonah.

    Ich wünsche dir trotzdem viel Glück hier und ebenfalls auf deinem Weg. Habib.


    MfG .Samra

  • Gebe ich dir Recht. Habe ich ja auch gesagt das mein Verhalten nicht angemessen war.

    Deswegen bitte ich vielleicht um eine letzte Chance und sollte diese nicht angenommen werden zumindest eine IngameBann Verkürzung und eine Teamspeak Bann Verkürzung, da ich dort auch wenn ich nicht auf dem Server bin mit anderen Leuten quatsche und auch ggf Organisatorische Sachen abspreche

  • Hallo Jonah,


    ich äußere mich gerne auch nochmal für die Öffentlichkeit zu deinem Fall. Ich hoffe, dass es dich nicht stört und du klar und sachlich mit deinem nächsten Kommentar (falls einer kommt) debattierst.

    Es kam heute ein Polizist in den Support und legte mir zwei Videos vor. Bei einem sieht man, wie du gefesselt im HQ stehst, beim Anderen sieht man den Weg zum Helikopter.


    Ein großes Problem an dir und deiner Person ist, dass wenn dir etwas nicht passt bzw. du mit einer getroffenen Entscheidung unzufrieden bist, du direkt anfängst zu den "Ragemode" zu aktivieren. Du wirst (vielleicht unterbewusst) häufig ausfallend und beleidigend. Zum Beispiel (ist schon 2 Tage her), schreibst du mir nach einem Supportfall "Bastard" und "wirst ab jetzt gehuntet". Genau auch heute. Deine Reaktion auf meine Entscheidung die dir nicht gefällt war das TS-Gespräch aufzunehmen und auf dein Soundboard zu packen, damit durch den TS zu maschieren und es einigen Leuten zeige. Zur Aufklärung, falls es jemand nicht gesehen bzw. vorgespielt bekommen hat: Frage von Jonah war "Wie lange habe ich einen Ban?" meine Antwort war: "5 Tage (...) nein, wir machen 7, weil ich 5 nicht eingeben kann". Dazu muss ich sagen, die Reduzierung auf 3 Tage wäre nicht angemessen für dein Wiederholt schlechtes Verhalten. Dein Angebot, mich von deinem Soundboard zu löschen und deine Einsicht, dass es ein Fehler war, mich aufzunehmen (wozu ich sagen muss, nach jeder Situation kommst du an und entschuldigst dich und sagst, du siehst deine Fehler ein.. Irgendwann solltest du mal merken, dass man vor gewissen Dingen erst denken und dann Handeln sollte) kam leider viel zu spät, daher habe ich mich in Absprache mit einem anderen Supporter und einer höheren Instanz für den 7 Tage Ban entschieden. Ich kann dir nur eins sagen: Es ist für dich nicht von Vorteil, Regelbrüche (egal ob auf dem Ts oder dem Arma Server) zu begehen und dann die Regeln zu deinen Gunsten auszulegen und nach jedem Supportfall zur Teamleitung bzw. einer anderen beliebigen höheren Instanz zu gehen und darüber zu diskutieren. Klar werden Fehler gemacht, aber wenn du dir die Teamspeak- und Arma-Serverregeln mal durchlesen würdest, würden sich nicht so viele Leute über dich beschweren und deine Einträge würden von der Anzahl nicht so rasch nach oben schießen wie es die letzten Wochen der Fall war.

    Zum Ingame-Ban kann ich nur sagen, dass du auch hier unbedingt bei all deinen Situationen (Egal ob im RP oder im Fight) besser nachdenken solltest und vor allem vor der Situation oder vor dem Handeln nachdenken solltest, um hier dauerhaften Spielspaß zu bekommen. Wir bannen auch nicht gerne Leute weg, aber jemand, der durchgehend Regelbrüche begeht der braucht einfach mal eine Auszeit und die Aussage "Dann spiel ich eine Woche auf Eisenschmiede, wenn hier die Supporter nichts raffen" verbitte ich mir. Du hast mehrere Serverregelbrüche in der Vergangenheit begangen, in einer RP Situation 2 Stück, irgendwann kann man mal keine Verwarnung mehr geben sondern muss durchgreifen, sonst schadet das auf Dauer dem Server und den Mitspielern. Wenn du in einer Minute ca. 10 Beleidigungen gegen die Cops raushaust... dazu gibt es eine Regel im REGELWERK (Klick, zum lesen)

    • Provokationen und Beleidigungen jeglicher Art sind lediglich im Rahmen des Roleplays erlaubt. Benutzt euren Verstand!

    Du hast deinen Verstand nicht genutzt weil du einfach übertrieben hast, ehrlich.

    Du schreibst, dass du deinen Satz nach RDM abgebrochen hast - leider entspricht das nicht der Wahrheit. Ich habe mir das Video extra für diese Situation jetzt erneut angesehen und kann dich zitieren:

    "Hau mir noch Terrorismus und alles drauf! Wenn ich wieder raus bin hol ich meine Zafir aus dem Schließfach und RDM euch alle weg" Cop: "bitte benehmen Sie sich" Du: "Halt die verf***te Fresse"
    Du hast deinen Satz weder abgebrochen noch hast du nach dem Satz Reue gezeigt.

    Ich bin aufgrund deines Verhaltens und der begangenen Regelbrüche gegen eine vorzeitige Entbannung.

  • Könnte man den Bann nicht auf 5 Tage verkürzen damit ich am Wochenende wieder spielen kann und im enddefekt den Teamspeak bann löschen wegen den oben genannnten Punkten?