Entbannungs - Antrag für Billie Bullet

  • Im folgenden bitte ich um die Aufmerksamkeit des Evolution-Teams.


    Bevor ich überhaupt auf meinen Ban eingehe sage ich erst einmal Sorry und Danke.

    Sorry an das ganze Team, für die aufdringliche Art welche ich hatte, kurz nach meinem Ban und nach meinem abgelehnten Antrag.

    Danke für die Zeit welche ihr euch genommen habt, um meinen folgenden Beitrag zu lesen.

    Kurz vor ab klar würde ich mich über eine Entbannung freuen aber im folgenden lutsche ich nicht sondern stelle Fakten sowie meine Ansicht dar.


    Doch was ist passiert?

    Angefangen in der Vergangenheit gab es schon zwei Vorfälle welche jedoch nichts mit meinen momentanen Ban zu tun haben. Es waren keine großen Vergehen doch diese wirken am Ende sich natürlich mit auf meinen momentanen Ausschluss mit ein. Der erste große Fall ereignete sich später erst in meiner Test-Supporter Zeit in welcher ich mich einer Gang angeschlossen habe welche um schnellstmöglich an Geld zu kommen sich dazu beschlossen haben einen Bug auszunutzen bei welchem man mehrere Millionen auf einmal machen kann. Ich machte wahrscheinlich mit da ich in dem moment einfach nicht der spielverderber sein wollte. Mir wurde trotzdem schnell klar wie absurt dieser Plan war und so beschloss ich es als Test-Supporter dies zu Fall zu bringen.



    Folgen für mich?

    Eine klare mündliche letzte Verwarnung. Das Geld (44.000.000$) durfte ich behalten genau wie mein Test-Supporter Rang.

    Klar habe ich aus dem Fehler gelernt und bin wirklich dankbar über diese meiner Meinung nach milde Strafe.



    Ja juckt mich nicht, wie kam es jetzt zu deinem Ban?

    Alsooo...das Fass zum überlaufen brachte ein Fall mit einem Supporter welcher mir nach einen Hackerangriff meinen HEMMT ohne Beweis ersetzte, was üblich war auf Evo da es wenig Supporter gab und es zu der Zeit viele Probleme mit dem Server gab. So entstanden auch übrigens Beträge welche auf jeden Fall seher hoch im neunstelligen Bereich liegen, da man so gut wie immer sagte "Ja kommt machen wir anstatt 1.800.000 einfach 2 Mio draus passt schon." Bei mindestens 30-50 Fälle am Tag summiert sich dies natürlich. Irgendwann spricht sich das rum was ich selber als späterer Supporter bemerkte und so gingen ganze Gangs nach Hackerangriffen oder Serverabstürzen in den Support und behaupteten sie hätten nh Ladung gestrecktes Koks als Beispiel verloren. Warum ich das sage? Spielt nh wichtige Rolle, merkt es euch einfach.


    Ja und was hat das mit dem Supportfall zu tun?

    Mein Ban steht schon seit über einen Monat und ich habe keinen Grund mehr zu lügen. Der Betrag welchen ich vorgab verloren zu haben betrug 25.000.000$ .

    Doch was ich wirklich an diesem Abend verloren habe lag bei 0$ .


    Wie kann das sein?

    Tatsächlich habe ich bei diesem Hackerangriff welcher stattfand meinen HEMMT BOX mit Koks und mein Gear verloren. Ich habe Disconnectet und ging sofort in den Support. Ich erklärte ihm alles und während dieser Supporter meinen Fall bearbeitete sagte dieser "Ja ich kann nicht in deine Garage zugreifen, sage mir bitte was dein Fahrzeug gekostet hat" . Ich log ihn an und behauptete einen vollaufgetunten HEMMT BOX zu haben was mir 21.000.000$ einbrachte. Tatsächlich hatte ich garkeine upgrades. Plus Gear und Ladung betrug die Summe 25.000.000$. Ich bedankte mich und zu meiner Überraschung stand meine BOX in der Garage und mein Gear hatte ich plötzlich noch. Ich kehrte es unter den Teppich und zahlte das Geld ein. Ich tat es weil ich es leid war und an diesem Abend eine Scheiß-Laune hatte. Ich habe nicht eingesehen jedes Mal in den Support zu gehen da es zu der Zeit mehrmals an Tag Ausfälle etc. gab. Dazu war das Geld natürlich zu verlockend garkeine Frage.


    Wie flog alles auf?

    Aufgefallen ist es zu dem Zeitpunkt nicht doch nach mehreren Wochen wurde sich darüber beschwert das ich Geld verkaufe. Ja wer mich kennt wird nicht überrascht sein. Ja es stimmt. Es waren keine hohen Beträge jedoch ist das garnicht das was mir zum Verhängnis wurde sondern eher das abstreiten bis heute. Klar kann es niemand beweisen aber offensichtlich ist es ja. Nun liegen mir 2 Dinge schwer zur Last: Supportbetrug sowie Echtgeldtrading. Beides bestätige ich und habe ich getan. Dazu kommen noch kleinere Einträge welche nicht gerade für mich sprechen. Senior Macig welcher dieser Supporter ist tut mir bis heute Leid. Zu meinem Schutz welcher mir nichts brachte log ich ihn an. Er ist die Person welche mir am meisten Leid tut da er bis heute einen falsches Bild für die Teamleitung darstellt.


    Und jetzt?

    Jetzt folgt der Grund warum ich diesen Beitrag schreibe. Lügen, Vertuschung und Korruption. Klingt wie ein Mafia Film ist jedoch das was ich in der kurzen Zeit im Team erleben durfte. Team interne Infos fließen nach außen in die Gangs und Spielern welche einem nicht gefallen werden mit dem maximum bestraft. Fälle gegen Freunde werden unter den Tisch gekehrt mit einem "Danke dir fürs melden, kümmere mich darum." . Warum ich kein Beispiel nenne? Es gibt keine. Und woran kann das legen? Richtig. Ich selber durfte es an eigenem Leib zu spüren bekommen. Es muss nicht einmal unbedingt das Team sein es reichen schon Fraktionsleitungen welche ihre Gang in Schutz nehmen sobald beschwerden erhalten werden oder Ethan? Dazu noch das diese Gangs wie 9v z.B zumindest kurz vor meinem Ban mit jeweils einer Leitung einer anderen Fraktion gefüllt war. Von Polizei-Leitung bis zum Projektleiter. Wer etwas länger Altis Life spielt und Erfahrung mit Gangs gemacht hat welche einflussreiche Personen haben kann sich ja denken wohin das führt. Mir wurde gesagt das sich meine Fälle summiert haben und das ganze gegen mich spricht. Das Fass zum überlaufen brachten diese 25.000.000$ . Wenn es weniger gewesen wäre, wäre es noch ok gewesen. Was wollt ihr mir sagen? Soll ich wie die meisten einfach nach Hackerangriffen oder Serverabstürzen dieses Geld mir Stück für Stück holen? "Was würden die anderen Spieler denken wenn hören das jemand durch Supportbetrug 25 Millionen $ behalten darf?" Ihr könnt es drehen wie ihr wollt aber mir nicht erzählen das die 44.000.000 $ mir zurecht überlassen wurden. Was wenn es mehr Geld gewesen wäre was ich geduped hab? Dieses Geld machen keine 10 Leute nach nem Supportfall mit Ersetzung. Und das sind Facts. Ich habe mir eine Woche lang ganz genau angeschaut wie viel Geld in 7 Tagen in Umlauf geht. Zu der Zeit der Serverprobleme stieg der Betrag des gesammten Geldes welches im Umlauf war um 1.3 Milliarden. Glaubt es oder glaubt es nicht, mir ist es egal hab keinen Grund zu lügen. GANZ WICHTIG: Es sind nur meine Erfahrungen! Es könnte sein das ich einfach an die falschen Leute geraten bin oder einfach Dinge falsch aufgefasst habe. Klärt mich gerne auf.


    Digga was erwartest du?

    Garnix. Es liegt mir einfach auf dem Herzen weil ich den Server echt mag und dieser diese feelings auslöst welche ich zuletzt auf Elan hatte. Nächte mit Farmen verbringen, mit 10 Leuten gegen 21 Cops. Autismus vom aller feinsten um 3 Uhr morgens aufm Teamspeak. Nachdem mein erster Entbannungsantrag abgelehnt wurde diskutierte ich sehr lange mit dem gesamten Team welches sich auch die Zeit nahm was ich an der Stelle noch einmal sehr zu schätzen weiß. Die meiste Zeit hatte ich mit Koro der Teamleitung zu tun welcher sich um Entbannungsanträge kümmert zu tun. Nach meheren Gesprächen habe lief es immer gleich ab. "Ja Billie alles spricht gegen dich und du kannst keine Beweise vorlegen" Ja soll ich Aufnahmen von vor 3 Wochen haben oder was? "Ja wir haben abgestimmt. Nur eine Person will deine Entbannung" Wie abgestimmt, über was? Leute die mich nicht kennen oder mich nicht mögen entscheiden über meine Entbannung? Es geht mir darum mit welchen Gründen sie mich abgelehnt haben. Ein "Wir mögen dich nicht" hätte mehr Sinn gemacht als sein "Ja kann ja sein das du uns nur verarscht und wieder von vorne anfängst" . Ja bei wem denn bitte nicht? Kannste ja zu jedem gebannten sagen. Natürlich heißt es nicht das jeder Entbannungsantrag angenommen werden muss aber sowas wie "Die Gründe sind vielfältig, wurden aber im groben bereits von Ihnen geschildert." geht null auf mich ein und könnte genau wie seine andere Begründung zu jedem anderen passen. Mir wurden Dinge versprochen wie eine erneute Abstimmung sowie die Chance mich ein letztes mal zu erklären. Man würde sich bei mir melden. Ein Scheißdreck, nach mehreren Tagen fragte ich nach und es hieß nur "Wenn da abgelehnt steht, steht da abgelehnt" . Ja krank Bro Dank warum lässt ihr euch dann auf die vielen Gespräche nach der Ablehnung ein? Mir geht es darum das man mich als Lügner darstellt ohne ansatzweise selbst zu reflektieren ob das was ihr macht besser ist. Klar nun gab ich zu gelogen zu haben aber was wenn ich es nicht hätte? Das geschah bei dem Hackervorwurf bei dem es sogar einen "Beweis" gab. Bis heute sage ich es immernoch. Keine Ahnung warum Battle Eye mich gemeldet hat als Hacker bei euch aber ich habe nicht den Server gesprengt oder irgendwie gehackt. Ist einfach Bullshit und fertig. Müsst ihr wieder natürlich nicht glauben aber ich weiß es ja, das reicht mir.


    Gott sei Dank der Abschluss

    Ich war gerne Supporter und mir hat es echt gefallen. Trotz dieser ganzen Geschichte würde ich immer wieder zu Evo zurückkehren.

    Das war meine Story zu dem ganzen und keine Ahnung ob sich das überhaupt jemand durchliest. Ich glaube ich brauche nicht zu sagen wie sehr mir der Server am Herzen liegt trotz der genannten Probleme. Vor allem nach einem Monat sowas hier um 02:30 zu schreiben zeigt glaube ich das ich es ernst meine. Naja, also alles im allen würde ich mich natürlich freuen über ein Gespräch mit euch. Dies ist einfach nur meine Meinung welche keinen Beleidigen soll oder angreifen soll.


    Mit ganz komischen feelings beste Grüße


    Billie

  • Dazu noch das diese Gangs wie 9v z.B zumindest kurz vor meinem Ban mit jeweils einer Leitung einer anderen Fraktion gefüllt war. Von Polizei-Leitung bis zum Projektleiter. Wer etwas länger Altis Life spielt und Erfahrung mit Gangs gemacht hat welche einflussreiche Personen haben kann sich ja denken wohin das führt.



    -> willst du damit sagen, dass Klaus gegen die eigenen Serverregeln spielt?


    Ich bin dafür, dass er auch aus dem Forum verbannt wird, damit das hier endlich aufhört! Ständig sind die anderen schuld!

    #keinechancefürduper


    Nach wie vor kannst du nicht fair spielen!

    𝔫𝔲𝔯 𝔢𝔦𝔫 𝔱𝔬𝔱𝔢𝔯 ℭ𝔬𝔭 𝔦𝔰𝔱 𝔢𝔦𝔫 𝔤𝔲𝔱𝔢𝔯 ℭ𝔬𝔭 9𝔳𝔦𝔰𝔦𝔬𝔫

  • "Ja wir haben abgestimmt. Nur eine Person will deine Entbannung" Wie abgestimmt, über was? Leute die mich nicht kennen oder mich nicht mögen entscheiden über meine Entbannung? Es geht mir darum mit welchen Gründen sie mich abgelehnt haben. Ein "Wir mögen dich nicht" hätte mehr Sinn gemacht als sein "Ja kann ja sein das du uns nur verarscht und wieder von vorne anfängst" .

    Mein Freund jeder kannte deinen schlechten Ruf und die meisten können sich halt nicht vorstellen das du dich besserst und du wunderst dich das Leute gegen deine Entbannung stimmen. Vorallem das du dich dazu entscheidest Team-Mitglied zu werden aber einfach dem Team in den Rücken zu stechen ist halt der größte Abschaum den es gibt. Du bist zurecht gebannt und dein Entbannungsantrag zeigt mir das du immernoch nicht gelernt hast. Du solltest definitiv nicht entbannt werden.

  • Ich kann gerne bei bedarf alle 9v Kommentare sachlich auseinander nehmen aber von euch dann ein "Ja gut hast recht." zuhören wäre ungefähr so wahrscheinlich wie die Existenz von Arma Gangs welche nach nem verlorenen fight "Ja die sind einfach besser als wir." sagen. Aber wie immer sehr sehr gut auf meinen gesammten Eintrag eingegangen. Immernoch ist mir die Entbannung egal aber Kuss geht raus.

  • Ich kann gerne bei bedarf alle 9v Kommentare sachlich auseinander nehmen aber von euch dann ein "Ja gut hast recht." zuhören wäre ungefähr so wahrscheinlich wie die Existenz von Arma Gangs welche nach nem verlorenen fight "Ja die sind einfach besser als wir." sagen. Aber wie immer sehr sehr gut auf meinen gesammten Eintrag eingegangen. Immernoch ist mir die Entbannung egal aber Kuss geht raus.

    Kollege ich bin auf deinen Beitrag eingegangen und wenn du es einfach nicht einsiehst das du einfach ein undankbares stück bist brauchst du auch nicht so zu kommentieren. Außerdem würde ich mich freuen wenn du meinen Kommentar "auseinander nimmst ".:/

  • Mein Freund jeder kannte deinen schlechten Ruf und die meisten können sich halt nicht vorstellen das du dich besserst und du wunderst dich das Leute gegen deine Entbannung stimmen. Vorallem das du dich dazu entscheidest Team-Mitglied zu werden aber einfach dem Team in den Rücken zu stechen ist halt der größte Abschaum den es gibt. Du bist zurecht gebannt und dein Entbannungsantrag zeigt mir das du immernoch nicht gelernt hast. Du solltest definitiv nicht entbannt werden.

    Jeder kannte meinen schlechten Ruf? Entweder man mochte mich oder man mochte mich nicht. Da gab es nichts dazwischen. Und einfach mal jeder rauszuhauen ist ein sehr krankes Argument. Jeder weiß ja das du als SEK Leitung Regelbrüche begangen hast und deine Rechte abused hast um mir so viel Schaden wie möglich zu zubereiten. Kann ich auch raushauen aber hat nichts mit meinem Beitrag zu tun. Find ich auch gut das du für "die meisten" sprichst, wusste garnicht das du die Stimme des Volkes bist. Abgesehen davon habe ich nie gesagt das ich nicht zurecht gebannt bin sondern unzufrieden mit der Story und den Gründen meines Bans bin aber das hast du vlt. auch einfach überlesen. Dem Team in den "Rücken stechen". Womit? Hab ich geheime Daten geleaked oder jemanden verraten für irgendwelche Ereignisse? Diese Dinge sind passiert bevor ich im Team war und wie beschrieben bereue ich diese von mir gesagten Lügen aber du weißt es ja besser weil du ja auch im Team bist kappa. Mein Beitrag zeigt dir das ich nicht gelernt habe? Digga ich hatte einen Vorfall mit dir, was willst du denn jetzt? Bist du die PL geworden oder warst du bei all den Gesprächen dabei oder was? Du überspringst wie alle anderen 90% des Beitrags als ob ich null Einsicht zeige und behaupte das meine Taten richtig waren.

  • Jap es sind alle anderen Schuld. Zeige einfach keine Einsicht und ja ich glaube an kein 100%iges Objektives handeln bei einem Supportfall gegen euch bei dem der Urteilverantwortliche im Zusammenhang mit euch steht. Ihr seid nur ein Beispiel gewesen.


    Bin ich auch für #keinechancefürduper :


    Nach wie vor könnt ihr nicht sachlich bleiben.

  • So meine Meinung: Billie hat früher Rambobs Insel wegesprengt und hat Videos dazu gemacht. Nach einer Zeit war er ja hier Supporter und er hat seine Arbeit eigentlich immer recht gut gemacht.

    Er hat sich ins Positive verändert. Und sind wir mal Ehrlich für ein Altis RP Server bekommt man hier schneller einen Perma als auf der Bachratten Insel. Was ich etwas schade finde, dass man mit aktiven Leute die mehrere Stunden hier verbracht haben schlecht umgeht. Wenn man jemand sprechen will joinen irgendwie 3 andere dazu schreien rum oder machen sonst etwas. Es wird einem einfach nicht zugehört. In einigen Sachen hat er schon Recht. Ich will nicht nur schlechtes reden, ihr habt ja einen guten Server mit guten Sachen wie z.B der Gangeroberung was viele Spieler anzieht. Die Waffen die man hier spielen kann usw...;) Aber wenn man Leute bannt die schon seit langer Zeit dabei sind und hier auf dem Server waren als noch 30 Leute da waren und nicht mal eine Lösung finden kann dann ja.....

  • Die Aussage hier wir würden auf Stammspieler nicht eingehen ist ja schon wiedersprüchlich im Threat von Billie. Wir versuchen jedem die gleichen Chancen zu ermöglichen und klar versuchen wir mit Spielern, die hier schon länger spielen (ohne Regelverstöße) deren Fehlverhalten und deren Beweggründe zu verstehen und dann angemessen zu ahnden. Also jetzt hier vorwerfen zu wollen, dass wir zu gnädig sind, ja gut kann man machen :D Aber ich verstehe schon Captain bei Billie waren wir zu gnädig und bei dir viel zu streng. Das liegt aber halt daran das wir Billi lieber haben.

  • So meine Meinung: Billie hat früher Rambobs Insel wegesprengt und hat Videos dazu gemacht. Nach einer Zeit war er ja hier Supporter und er hat seine Arbeit eigentlich immer recht gut gemacht.

    Er hat sich ins Positive verändert. Und sind wir mal Ehrlich für ein Altis RP Server bekommt man hier schneller einen Perma als auf der Bachratten Insel. Was ich etwas schade finde, dass man mit aktiven Leute die mehrere Stunden hier verbracht haben schlecht umgeht. Wenn man jemand sprechen will joinen irgendwie 3 andere dazu schreien rum oder machen sonst etwas. Es wird einem einfach nicht zugehört. In einigen Sachen hat er schon Recht. Ich will nicht nur schlechtes reden, ihr habt ja einen guten Server mit guten Sachen wie z.B der Gangeroberung was viele Spieler anzieht. Die Waffen die man hier spielen kann usw...;) Aber wenn man Leute bannt die schon seit langer Zeit dabei sind und hier auf dem Server waren als noch 30 Leute da waren und nicht mal eine Lösung finden kann dann ja.....

    Bro korrekt und so und fühle deinen Post auch aber das war Timo Mahone der Elan gesprengt hat xD Und sollte es Videos geben schick sie unbedingt rein, würd sie auch gern sehen haha. Ne aber ehrlich Danke man du bist momentan mit Senior Magic die einzigen die mich verstehen <3

  • Die Aussage hier wir würden auf Stammspieler nicht eingehen ist ja schon wiedersprüchlich im Threat von Billie. Wir versuchen jedem die gleichen Chancen zu ermöglichen und klar versuchen wir mit Spielern, die hier schon länger spielen (ohne Regelverstöße) deren Fehlverhalten und deren Beweggründe zu verstehen und dann angemessen zu ahnden. Also jetzt hier vorwerfen zu wollen, dass wir zu gnädig sind, ja gut kann man machen :D Aber ich verstehe schon Captain bei Billie waren wir zu gnädig und bei dir viel zu streng. Das liegt aber halt daran das wir Billi lieber haben.

    Ja dafür das ihr am Anfang echt lieb wart, hab ich die nächste Strafe umso härter bekommen, was ja gerechtfertigt ist garkeine Frage.